Château L’Ermitage

Die Spuren dieses Weinberges reichen zurück bis in das 12. Jahrhundert. Der erste Keller des Château L’Ermitage wurde um 1800 gebaut. Heute haben Michel Castillon und sein Sohn Jérôme das Weingut übernommen und leiten es mit technischem Wissen und Leidenschaft.

Rund um die ehemalige Einsiedelei von Sainte Cécile d’Estagel profitieren die 75 Hektar Weinberg von der Lage der Südhänge von Costières de Nîmes mit Blick auf die Camargue und das Mittelmeer. Diese Ausrichtung ermöglicht optimalen Sonnenschein, und die Nähe des Meeres bringt erfrischende Brisen, die ein spezifisches Mikroklima im Château L’Ermitage schaffen.

Das Terroir wurde im Quartär durch die Rhone mit einem Kieselsteinboden angereichert. Auf diesem steinigen Terroir werden die edlen Rebsorten des Rhonetals kultiviert: Syrah, Grenache, Mourvèdre, Roussanne, Grenache Blanc, Viognier und Muscat.

Die Tradition des Château L’Ermitage besteht darin, seine Weine in Harmonie mit den sortentypischen Aromen und dem Charakter des Terroirs zu schaffen.

Website: www.chateau-ermitage.com