Domaine David Duband

Das Weingut David Duband, mit Sitz in Chevannes im Herzen der Hautes-Côtes de Nuits, produziert feine und elegante Weine aus 23 renommierten Appellationen von Nuits-Saint-Georges bis Gevrey-Chambertin.

17 Hektar Rebfläche werden hier nach der BIO-Ethik des Ecocert-Labels kultiviert.

Domaine Duband kauft auch Trauben von kleinen Winzern, die ihre Reben auf umweltfreundliche Weise anbauen.

Seit der Übernahme des Weingutes im Jahr 1991 kreiert David Duband mit Leidenschaft für die Natur und die großen Burgunder Weine seinen eigenen Stil, indem er die ursprünglichen Eigenschaften des Bodens kultiviert. David Duband liebt lebhafte, rassige und elegante Weine, die die Feinheiten und die unglaubliche Vielfalt des Burgunder Weinanbaus widerspiegeln.

Seit 2008 vinifiziert er seine großen Burgunder-Weine aus ganzen Trauben. Die edle Bitterkeit des Stiels verleiht dem Pinot Noir Finesse und Eleganz.

Seine Weine sind in 16 der 25 französischen 3-Sterne-Restaurants des Michelin-Führers vertreten. Darunter das Georges V Restaurant, Le Bristol, Le Doyen in Paris, Le Flocon de Sel in Mégève, Lameloise in Chagny, Louis XV in Monaco.

Die Pinot Noirs von David Duband werden regelmäßig von der Fachpresse gefeiert. Insbesondere seine Entscheidungen in Weinbau und Vinifikation haben ihm großen Erfolg beschert.

La Revue des Vins de France lobt beispielsweise den Clos de la Roche 2011 als Wein „mit faszinierenden Düften, die an die traditionelle Rose erinnern. Ein Wein, der die Verfeinerung der Macht vorzieht“ (Juni 2012) oder den Chambolle-Musigny 1er Cru Clos Sorbé 2012: „Ein großer Wein, der den Ausdruck des Pinot Noir in seiner schönsten und feinsten Form übertrifft“ (Juni 2013)

Website: www.domaine-duband.com